Emotionaler Moment im Studio

Nach Autounfall ihrer Mutter: Bekannte Radio-Moderatorin weint am Mikro

+
Emotionaler Moment im Radiostudio: Antenne Bayern-Moderatorin Evi Ott bewegt der Unfall ihrer Mutter noch sehr. 

Gänsehaut-Moment bei Antenne Bayern: Moderatorin Evi Ott konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, als Ersthelferin Jessica aus Bamberg ins Studio kam. 

München - Es war ein besonders emotionaler Moment am Donnerstag im Studio von Antenne Bayern: Moderatorin Evi Ott schossen die Tränen in die Augen. Am Sonntag hatte ihre Mutter auf der A8 bei Neusäß nahe Augsburg einen schweren Unfall. Die 67-Jährige saß im qualmenden Auto auf der Autobahn, als die 23-jährige Jessica aus Bamberg zu ihr eilte. 

„Sie war da, hat geholfen, sie hat meiner Mutter das Gefühl von Sicherheit gegeben“, sagte die bekannte Radiofrau am Mikrofon. Mehr noch: Die Ersthelferin befreite auch den Hund der Verletzten aus dem Kofferraum und kümmerte sich um das Tier, während sie im Krankenhaus untersucht wurde. „Jessica ist ein Engel, sagt meine Mutter.“

Als die Ersthelferin live in der Sendung ins Studio kam, wurde sie von Evi Ott innig umarmt. „Danke, danke, danke, danke“, flüsterte die Moderatorin ihr immer wieder ins Ohr. 

Wie die Ersthelferin schilderte, was am Unfallort passierte, und was die Hörer nun von ihrem Radiosender als Dank fordern, lesen Sie hier auf Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser