Achtung Mogelpackung: Diese Anbieter tricksen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hamburg - Firmen nutzen Änderungen von Verpackungsgrößen schamlos aus: kleinere Verpackung, gleicher Preis. Das enthüllt eine Liste der Verbraucherzentrale Hamburg.

Besondere Brisanz hat die Masche mit den versteckten Preiserhöhungen im April erlangt. Infolge einer EU-Richtlinie fielen für fast alle Lebensmittel verbindliche Einheitsgrößen weg. 

Achtung: Diese Anbieter haben getrickst

Achtung Mogelpackung: Diese Anbieter haben getrickst

Zuvor konnten bestimmte Erzeugnisse in Fertigpackungen nur in ganz bestimmten Füllmengen verkauft werden. Beispielsweise gab es Milch nur in Packungen mit 0,5 Liter, 0,75 Liter und 1 Liter Inhalt zu kaufen. Solche festen Einheiten gehören nun fast in allen Bereichen der Vergangenheit an.

mm/Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg

Rubriklistenbild: © Verbraucherzentrale Hamburg

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser