Schrecklicher Crash im Landkreis Aurich

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Audi A6 wird zerrissen - Rettern bot sich furchtbarer Anblick

+
Im Landkreis Aurich kam es zu einem tödlichen Unfall, bei dem ein Audi A6 regelrecht zerrissen und die Trümmerteile 150 Meter weit verstreut wurden.

Bei einem schlimmen Unfall wurde ein Audi A6 regelrecht zerrissen und die Trümmerteile über 150 Meter weit verstreut. Der Fahrer kam bei dem heftigen Crash ums Leben.

Landkreis Aurich - Ein Bild der Verwüstung bot sich den Einsatzkräften der Feuerwehr am Sonntag, 28. Oktober, gegen 13 Uhr: Auf der Greetsieler Straße zwischen Norden und Krummhörn im Landkreis Aurich kam der Fahrer eines Audi A6 ims Leben.

Tödlicher Unfall bei Aurich: Audi A6 prallt gegen Baum und wird regelrecht zerrissen

Der Unfall ereignete sich auf der Greetsieler Straße zwischen Norden und Krummhörn im Landkreis Aurich

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer des Audi A6 auf der schnurgeraden Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er scheinbar mit sehr hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum prallte. Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock aus dem schweren Fahrzeug gerissen. Wrackteile wurden teilweise bis zu 150 Meter weit über das angrenzende Feld verstreut.

Tödlicher Unfall bei Aurich: Audi A6 prallt gegen Baum und regelrecht zerrissen

Der Audi A6 wurde beim Aufprall komplett zerstört

Die eintreffende Feuerwehr musste sich zunächst einen Überblick über das Trümmerfeld verschaffen. Beim Fahrer des Audi A6 konnte der Notarzt nur noch den Tod feststellen.

Um den eingeklemmten Mann bergen zu können, musste die Feuerwehr den komplett zerstörten Wagen erst wieder auf die Straße ziehen, die für die Bergungsarbeiten für längere Zeit voll gesperrt werden musste.

Im Landkreis Aurich in Ostfriesland machte die Feuerwehr nach einem Unfall einen schockierenden Fund in einem VW, wie nordbuzz.de* berichtet.

Weitere Meldungen aus Bremen und der Region

Lebensgefährlich verletzt wurde ein Frau bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße. Sie wollte mit ihrer Enkelin im Dunkeln die Straße überqueren, beide wurden von einem Mercedes erfasst

Bei einem Unfall zwischen einer Üstra-Stadtbahn und einem Opel sind zwei Personen und ein Hund verletzt worden. Die Bahn schleifte den Pkw 20 Meter mit, es wurde eine Ampel und ein Schild umgerissen.

Tödliches Ende einer Autofahrt: Ein VW Passat flog aus einer Kurve und schleuderte einen Deich hinunter. Drei junge Menschen werden teils schwer verletzt - ein vierter stirbt im Krankenhaus.

Ein Polizist tanzt auf der Straße - seine Techno-Einlage geht im Internet sofort viral. Völlig zurecht! Und es gibt bereits erste Heiratsanträge für den tanzenden Polizisten aus Bremen.

Brutale Attacke in einer Straßenbahn in Bremen: In der Nacht auf Samstag ist ein Streit komplett eskaliert. Auf einen 22-Jährigen wurde mehrfach mit einem Messer eingestochen.

Das ist die starke Frau von Rapper Bushido - und die Schwester von Sarah Connor.

Auf dem Heimweg ist einem Mann Schreckliches widerfahren. Auf der Suche nach Hilfe klingelte er an mehreren Haustüren - zu diesem Zeitpunkt war er allerdings nur noch leicht bekleidet.

Autofahrer wird in Mazda CX-5 geblitzt - jetzt sucht ihn die Polizei unter Hochdruck.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT