Behörde: Mängel an jedem fünften Güterwaggon

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Waggons eines am 29. Juni 2009 entgleisten und explodierten Güterzugs liegen in Viareggio, Italien neben den Schienen. Fast jeder fünfte Güterwaggon in Deutschland fährt mit Sicherheitsmängeln.

Bonn - Bei einer Untersuchung von rund 4500 Güterwaggons im vorigen Sommer hat das Eisenbahn-Bundesamt bei knapp einem Fünftel Mängel an den Achsen festgestellt.

Nur ein Teil davon sei jedoch “unmittelbar sicherheitsrelevant“ gewesen, sagte EBA-Sprecher Ralph Fischer am Dienstag auf Anfrage in Bonn. Waggons mit solchen Schäden seien sofort aus dem Verkehr gezogen worden. Die ARD hatte am Montag berichtet, es seien Schleifspuren, Kerben und Korrosionsschäden entdeckt worden. Fischer sagte, die europaweiten Probleme mit den Güterwagen seien seit längerem bekannt. Seit 2004 habe das EBA jährlich etwa 15 000 Waggons mit Gefahrgut kontrolliert.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser