Betreiben die Mineralölkonzerne Preistreiberei?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berlin - Der ADAC wirft den Mineralölkonzernen Preistreiberei zu den Feiertagen vor. BP Deutschland erklärte dagegen, dass die aktuell hohen Preise nichts mit den Feiertagen zu tun hätten.

Rund um Ostern oder Weihnachten seien "rein am Gewinn motivierte Mitnahmeeffekte durch Preiserhöhungen der Konzerne noch stärker ausgeprägt als in normalen Wochen", sagte der Präsident des Automobilclubs, Peter Meyer. BP Deutschland erklärte dagegen, die aktuell hohen Preise hätten nichts mit den bevorstehenden Feiertagen zu tun. Der Benzinpreis hat in der vergangenen Woche ein Allzeithoch erreicht, und zwar an einem Freitag, der oft der teuerste Tag zum Tanken ist.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser