Mann offensichtlich psychisch krank

Bombendrohung am Serengeti Park - Polizei nimmt 27-Jährigen fest

+

Eine Bombenattrappe im Eingangsbereich des Serengeti Parks hat in Hodenhagen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Daraufhin nahm die Polizei einen 27 Jahre alten Mann als Verdächtigen fest.

Hodenhagen - Wie die Polizei berichtet, ging am Samstagabend gegen 22.20 Uhr ein Notruf ein. Ein offenbar psychisch kranker Mann aus dem Heidekreis hatte einen Metallkoffer vor den Eingangsbereich des Parks gestellt. Es werde zu einer Explosion kommen, soll er laut Zeugen gesagt haben. Danach fuhr er mit einem Auto davon.

Zeugen verfolgten den Mann und riefen gleichzeitig die Polizei. Die Beamten nahmen den 27-Jährigen in der Gemeinde Eckeloh fest. Dann rückten Spezialkräfte an, wie kreiszeitung.de berichtet.

kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks .

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT