Brand in Seniorenwohnheim: Frau verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Linz - Bei einem Brand in einem Seniorenwohnheim in Linz am Rhein bei Köln ist am Freitagabend eine Bewohnerin verletzt worden.

Sie habe eine Rauchgasvergiftung erlitten und sei ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher in Linz. Lebensgefahr bestehe nicht. Etwa 45 andere Heimbewohner wurden in eine angrenzende Kapelle geführt und dann in einem anderen Gebäudekomplex untergebracht.

Nach Darstellung der Beamten war der Brand aus zunächst unbekannter Ursache im Zimmer der verletzten Seniorin im Dachgeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl über, konnten aber von der Feuerwehr gelöscht werden. Angaben zur Schadenshöhe gab es nicht. Die Polizei hatte zunächst berichtet, eine Anwohnerin habe eine Rauchgasvergiftung erlitten.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser