Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Strenge Maßnahmen im Südwesten

Für wen die aktuelle Ausgangssperre in Baden-Württemberg gilt

Kurz vor Beginn der Ausgangssperre im April ist die Stuttgarter Innenstadt menschenleer. (Archivbild)
+
In Stuttgart galt Anfang des Jahres bereits eine Ausgangssperre. Eine menschenleere Königsstraße wie hier dürfte es ab sofort abends erneut geben. (Archivbild)

Weil das Coronavirus in Baden-Württemberg unkontrollierbar wird, gelten in einigen Kreisen Ausgangssperren - sie werden nicht die einzigen im Land bleiben.

Stuttgart - Der Winter steht vor der Tür und die Corona-Infektionszahlen geraten zusehends außer Kontrolle. Die Politik sieht sich deshalb zum Handeln gezwungen und passt die Corona-Verordnung des Landes an. Dazu gehören auch Ausgangssperren in Kreisen, wo die Inzidenzen besonders in die Höhe schnellen.
BW24* verrät hier, für wen die Ausgangssperre in Baden-Württemberg gilt.

Sollten sich die Infektionen weiterhin so rasant vermehren, dürften bald weitere Landkreise in Baden-Württemberg von Ausgangsverboten zu bestimmten Uhrzeiten betroffen sein. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare