Digitalisierung und E-Mobilität

„Daimler hat Tesla vor dem Bankrott gerettet“ - Ex-Digitalmanager reflektiert seine Zeit beim Autobauer

Die neue S-Klasse von Mercedes neben Elon Musk (Fotomontage)
+
Laut einem Ex-Digitalmanager hinkt die Daimler AG dem Konkurrenten Tesla nicht hinterher.

Daimler setzt verstärkt auf die E-Mobilität, hinkt der Konkurrenz laut Experten jedoch hinterher. Ein Ex-Digitalmanager des Konzerns ist da anderer Meinung.

Stuttgart - Durch den Fokus auf die E-Mobilität befindet sich die Daimler AG im direkten Konkurrenzkampf mit Tesla. Einige Experten sind der Meinung, der Stuttgarter Autobauer habe die Entwicklung verschlafen und hinke nicht zuletzt deshalb hinterher. In einem Podcast von ntv sprach Sascha Pallenberg über die Digitalisierung, Kommunikation und E-Mobilität. Pallenberg selbst war bis Ende Dezember bei Daimler als Digitalmanager für die sozialen Netzwerke zuständig und betreibt nebenher auch einen erfolgreichen Blog. Er ist der Meinung, dass der Stuttgarter Autobauer nicht im Schatten von Tesla steht. Die Daimler AG besaß einst Anteile an dem US-Hersteller, die jedoch wieder verkauft wurden. Laut Pallenberg habe Daimler Tesla jedoch vor dem Bankrott gerettet, sagte er im Podcast „So techt Deutschland“. Das habe Tesla-Chef Elon Musk Pallenberg zufolge sogar selbst bestätigt.

Wie BW24* berichtet, teilt ein Digitalmanager aus - „Daimler hat Tesla vor dem Bankrott gerettet“.

Die Daimler AG ist weltweit vor allem für die Marken von Tochterunternehmen Mercedes-Benz bekannt und einer der Grundpfeiler der deutschen Autoindustrie (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare