Kurioses Geschichte

Ein Mann isst Sushi - sofort eilt die Polizei herbei

+
Ein Mann isst in der Nähe von Darmstadt Sushi - sofort eilt die Polizei herbei!

Ein Mann gönnt sich nur ein paar Sushirollen - kurz darauf klicken Handschellen.

Darmstadt - Kuriose Geschichte aus Michelstadt (etwa 40 Kilometer südöstlich von Darmstadt): Ein Mann gönnte sich am Donnerstagabend ein paar Sushirollen - sofort eilt die Polizei herbei! extratipp.com* berichtet darüber.

Mann gönnt sich Sushi in der Nähe von Darmstadt - kurz darauf klicken Handschellen

Was war passiert? Bei dem Hungrigen handelt es sich um einen Obdachlosen. Dieser ließ sich laut Pressemeldung der Polizei Darmstadt vorsätzlich in einem Einkaufscenter einschließen. Als Kunden und Personal weg waren, kam der 51-Jährige aus seinem Versteck. Der Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, stromerte durch die Abteilungen. Besonders hatte es ihm offenbar Sushi angetan.

Darmstadt: Polizei nimmt Sushi-Dieb mit aufs Revier

Der Obdachlose gönnte sich ein paar Sushirollen, die an einer Theke frisch zubereitet worden waren. Dabei löste er offenbar den Alarm aus, der den Sicherheitsdienst gegen 23.15 Uhr auf den Plan rief. Die Männer rückten an und fanden den Eindringling. Dieser wurde der herbeigerufenen Polizei Darmstadt (Darmstadt: Mann will nur Haustür aufsperren - und erlebt Schock seines Lebens) übergeben. Handschellen klickten, der Mann musste mit aufs Revier. Den 51-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen schweren Ladendiebstahls. Die extratipp.com*-Leser interessieren sich aktuell auch für folgende Meldung: Sanitäter stoppen Lkw - Blick auf Fahrer macht sogar Beamte fassungslos.

Matthias Hoffmann

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT