Deichbruch bei Bad Muskau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hochwasser erreicht Bad Muskau.

Niesky - Ein Deichbruch in der Nähe von Bad Muskau hat zahlreiche Häuser überflutet. Anwohner des gefährdeten Gebiets sind bereits vorsorglich evakuiert worden.

Lesen Sie auch:

Nach der Flut: Aufräumen im Erzgebirge

Hochwasser erreicht Bad Muskau

In der Nähe von Bad Muskau ist ein Deich gebrochen. Das teilte der Katastrophenstab des Landkreises Görlitz am Montagmittag mit. Betroffen davon sind der Bad Muskauer Ortsteil Saga und der Ort Podrosche. Sprecher Andreas Johne sagte der Nachrichtenagentur DAPD, Menschen seien bereits zuvor vorsorglich in Sicherheit gebracht worden. Man habe damit gerechnet, dass der Deich nicht standhalten könnte.

Die Häuser in den betroffenen Orten seien überflutet, aber nicht überspült oder fortgerissen worden. Nach Angaben des Krisenstabes brach der Deich am Vormittag, als die Welle bereits den Ort Bad Muskau erreicht hatte.

dapd

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser