Kurioser Zwischenfall in Düsseldorf

Mann läuft mit ungewöhnlichem Tier durch Hauptbahnhof - und löst Polizeieinsatz aus

+
Auf dem Weg in ihr neues Zuhause: Die Boa Constrictor liegt in einer Transportbox. Foto: Feuerwehr Düsseldorf

Ein besonderes Tier in Düsseldorf erlebt Ungewöhnliches. Erst wird es durch den Düsseldorfer Hauptbahnhof getragen, dann verbringt es eine Nacht bei der Feuerwehr.

Düsseldorf - Mit einer artgeschützten Würgeschlange um den Hals ist ein Mann durch den Düsseldorfer Hauptbahnhof spaziert - und löste am Samstag einen Einsatz der Bundespolizei aus. Das 1,80 Meter lange Reptil der Art Boa Constrictor wurde beschlagnahmt, wie die Feuerwehr Düsseldorf mitteilte.

Hauptbahnhof Düsseldorf: Mann mit Schlange um den Hals löst Polizeieinsatz aus

Der 36-Jährige habe nicht nachweisen können, dass ihm das Tier wirklich gehöre. Zudem sei das Tragen der Schlange in der Öffentlichkeit "nicht als artgerechte Haltung zu verstehen". Am Sonntag wurde das Reptil in sein neues Zuhause im Natur- und Tierpark Brüggen gebracht.

Schlange aus dem Hauptbahnhof Düsseldorf von Reptilienfachmann untersucht

Laut Feuerwehr wurde die Schlange zuvor aber gründlich von einem Reptilienfachmann medizinisch begutachtet. "Dem Tier geht es gut und es ist auf dem Weg zum Tierpark." Weil der 36-Jährige keinen Eigentumsnachweis vorzeigen konnte, war die Boa von der Feuerwehr in Obhut genommen worden und hatte bei ihr die Nacht verbracht.

Auch spannend: Als Angler eine ungewöhnliche Entdeckung an einem Baggersee in NRW machen, schlagen sie bei der Stadt Alarm. Das Ordnungsamt reagiert sofort.

Eine hochgiftige Grüne Mamba ist in Prag aus ihrem Terrarium entkommen und hat für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Ein Arbeitstag auf einem australischen Fischerboot hat einem 23-jährigen Briten das Leben gekostet.

Ein knapp zwei Jahre alter Junge spielt im Garten, als sich ein vier Meter langer Python nähert, sich in das Kleinkind verbeißt und beginnt, zuzudrücken. Der Opa zückt ein Messer.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT