Elterngeld: "Unsinnige Staatsleistung?"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berlin - Der Vorsitzende des Bundestagsfinanzausschusses, Volker Wissing (FDP), fordert den Verzicht auf aus seiner Sicht unsinnige Staatsleistungen.

In Deutschland schaffe es der Staat kaum mehr, seinen Bürgern eine vernünftige soziale Absicherung zu gewährleisten, schrieb Wissing im „Focus“. Aber er gewähre auch denjenigen Elterngeld, beitragsfreie Kindergärten oder einen Zuschuss zum neuen Auto, die auch ohne ihn gut zurechtkämen.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser