Per Kran aus Garten gerettet

Hier hängt ein Pferd am Haken - die Geschichte dahinter ist alles andere als lustig

+
Die Feuerwehr rettete das erschöpfte Pferd.

Ein ausgebüxtes Pferd ist durch ein Carport-Dach eingebrochen, in Panik geraten und schließlich mit einem Kran von der Feuerwehr gerettet worden.

Morsbach - Das Tier sei aus seiner umzäunten Weide ausgebrochen und auf den Carport eines Wohnhauses in Hanglage in Morsbach bei Siegen geklettert, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Als es durch das Dach des Carports stürzte, geriet es in Panik und lief durch den Garten in einen Treppenaufgang. Dort brach es erschöpft zusammen. Mit einem Kran befreite die Feuerwehr das Tier am Mittwochabend aus seiner misslichen Lage. Ein Tierarzt versorgte das Pferd. Am Carport entstand ein Schaden von rund 1300 Euro.

Erst vor wenigen Tagen landete ein Pferd in einem Hamburger Swimming Pool.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT