Verhängnisvolle Fehler

Polizei will Kia Sportage stoppen - eine Entscheidung mit Konsequenzen

+
Frankfurter Beamte wollen einen Mietwagen stoppen - doch dazu kommt es nicht mehr.
  • schließen

Die Beamten der Polizei in Frankfurt wollen einen Mietwagen der Marke Kia kontrollieren - kurz darauf kracht es jedoch heftig. 

Frankfurt - Beamten der Frankfurter Polizei wollten am vergangenen Montag (1. Oktober) einen Kia Sportage stoppen - doch dieses Vorhaben endete schnell in einer Verfolgungsjagd, die in einem Unfall endete. Nun sucht die Polizei nach den Insassen des Mietwagens. 

Frankfurter Polizei will Kia Sportage anhalten - doch dazu soll es nicht kommen

Wie extratipp.com berichtet, bemerkten die Beamten des 12. Polizeireviers in Frankfurt am Montagnachmittag einen verdächtigen Wagen in der Sigmund-Freud-Straße. Dabei handelte es sich laut der Pressemitteilung der Polizei um einen voll besetzen Mietwagen der Marke Kia. Um dem Fahrer zu signalisieren, dass ihm eine Polizeikontrolle drohte, begannen die Beamten mit ihren Anhaltesignalen - welche von den Insassen des Kia Sportage ignoriert wurden.

Polizei in Frankfurt verfolgt Kia Sportage - plötzlich kracht es

Nachdem die Mietwagen-Insassen die Signale des Streifenwagens keine Beachtung schenkten, versuchten sie zu flüchten. Die Frankfurter Polizei setzten sofort zur Verfolgung an - doch das ging nicht lange gut: In einer Kurve verlor der Fahrer des Polizeiwagens die Kontrolle über das Auto und krachte in einen geparkten Nissan Micra.

In Frankfurt wollte die Polizei die Insassen eines Kia Sportage kontrollieren - doch ein Crash machte den Beamten einen Strich durch die Rechnung. 

Durch den verhängnisvollen Zusammenstoß in Frankfurt entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden - die Beamten in dem Streifenwagen kamen ohne Verletzungen davon. Da der Wagen, den die Polizisten verfolgten, nicht in den Crash verwickelt war, konnte er entkommen. Eine anschließende Fahndung blieb erfolglos, die Ermittlungen zu den Insassen des Mietwagens wurden bereits eingeleitet.

Diese Meldung aus Frankfurt schockierte die extratipp.com*-Leser aktuell: 21-Jährige joggt alleine durch Wald - dann kommt etwas Schreckliches von hinten an

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT