Teure Eifersucht

Frau verfolgt Ehemann auf Autobahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rostock - Ihre Eifersucht kommt eine Frau teuer zu stehen. Die Polizei ermittelt gegen die 26-jährige wegen Fahrens unter Alkohol, Verkehrsgefährdung und Widerstands gegen Polizeibeamte.

Die wütende Frau aus Mecklenburg- Vorpommern hatte sich am Donnerstagabend betrunken ans Steuer ihres Kleinwagens gesetzt und ihren Ehemann - einen Lastwagen- Fahrer mit einem 40-Tonner - über 35 Kilometer auf der Autobahn 19 von Rostock nach Berlin verfolgt und mehrfach auszubremsen versucht.

Der Ehemann steuerte eine Raststätte an und rief über Handy die Polizei, die allerdings auch noch wütende Tritte und Beißattacken der Frau erfuhr. Die 26-Jährige kam zur Blutentnahme in eine Klinik, sei aber inzwischen wieder auf freiem Fuß, hieß es.

Ob die Eifersucht begründet war, teilte die Polizei nicht mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser