Freigelassene Journalisten landen in Berlin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Jens Koch (l) und Marcus Hellwig (2.v.r)

Berlin - Nach mehr als vier Monaten in iranischer Haft sind die beiden "Bild-am-Sonntag"-Reporter wieder in Deutschland. Die beiden landeten begleitet von Außenminister Guido Westerwelle am frühen Morgen in Berlin.

Das berichtet ein dpa-Fotograf. Der FDP-Chef war in die iranische Hauptstadt geflogen, um die beiden Journalisten mit einem Regierungsflugzeug zurück nach Deutschland zu holen.

Deutsche Reporter im Iran frei - Westerwelle reist an

Die beiden Männer waren zuvor in Täbris freigelassen worden. Dort waren sie beim Versuch verhaftet worden, den Sohn und den Anwalt einer zum Tode verurteilten Frau zu interviewen.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser