Gelöstes Lastwagenrad tötet Radfahrerin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Celle - Ein losgelöstes Lastwagenrad hat bei Bergen in Niedersachsen am Mittwoch eine 20-jährige Radfahrerin getötet.

Die Frau wurde nach Polizeiangaben auf dem Fahrradweg von dem durch die Luft fliegenden Rad getroffen. Es war von der Achse des entgegenkommenden Lastwagens abgebrochen. Die lebensgefährlich verletzte Frau starb im Krankenhaus, sagte ein Polizeisprecher in Celle. Der Lastwagenfahrer hatte auf einem Rasthof in Soltau das fehlende Rad bemerkt und sich bei der Polizei gemeldet. Von dem Unfall auf der Bundesstraße 3 hatte er im Radio gehört.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser