Großveranstaltungen: Polizei fordert Sicherheits-TÜV

Duisburg - Nach der Loveparade-Katastrophe in Duisburg hat der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, einen Sicherheits-TÜV für Großveranstaltungen gefordert.

Das Sicherheitskonzept für Massenveranstaltungen dürfe nicht allein in den Händen einer Stadtverwaltung liegen, sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Stattdessen solle der zuständige Landesinnenminister die Pläne vor einer Genehmigung genau abgeklopfen. Die Zahl der Todesopfer ist inzwischen auf 20 gestiegen.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser