Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kurz vor Halloween

Gruselpuppe in Gemeinde gefunden - Polizei bittet um Hinweise

Eine mutmaßlich handgemachte Puppe, deren Mund mit roter Farbe verschmiert ist.
+
Diese Puppe fand ein Anwohner der Gemeinde Dundenheim (Ortenaukreis) vor seiner Haustür. Die Polizei bittet um Hinweise.

In einer Gemeinde in Baden-Württemberg fanden Anwohner eine gruselige Puppe vor ihrer Haustür. Die Polizei Offenburg hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Neuried - In wenigen Tagen ist Halloween, doch eine Gemeinde im Ortenaukreis in Baden-Württemberg wurde am vergangenen Samstag bereits in Gruselstimmung versetzt. Anwohner fanden eine mutmaßlich selbstgemachte Puppe vor ihrer Haustür. Obwohl es sich dabei auch um einen frühen Halloween-Scherz handeln könnte, nimmt die Polizei den Vorfall sehr ernst.
BW24 erklärt, aufgrund welcher Details die Polizei den Fund der Puppe ernst nimmt.

Die zuständige Polizei Offenburg hofft aktuell auf Hinweise aus der Bevölkerung und kündigte zudem an, in den kommenden Tagen verstärkte Kontrollen im Fundgebiet durchzuführen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.