Zwölfjähriger mit 150 Heroinkügelchen gefasst

Berlin - Einen 12 Jahre alten Jungen hat die Polizei in Berlin mit 150 Heroinkügelchen und einer ungewöhnlich hohen Summe Bargeld gefasst.

Eine Zivilstreife griff den Jungen am Montag auf, als er versuchte, das Rauschgift in einer Grünanlage in Berlin-Kreuzberg zu verbuddeln. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Zwölfjährige wurde einem Betreuer in einem Wohnheim übergeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser