15 Jahre Knast für Doping!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Wenn es nach Justizministerin Dr. Beate Merk geht, sollen Doping, Bestechung oder auch Bestechlichkeit künftig härter bestraft werden.

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet soll Doping, das bisher nur unzureichend gerichtlich verfolgt werden konnte, künftig als Vergehen, in schweren Fällen sogar als Verbrechen geahndet werden können.

Bayerns Justizministerin Beate Merk (CSU) hat einen Entwurf für ein Bundes-Sportschutzgesetz ausgearbeitet. Demnach sollen Doping, Bestechung, Bestechlichkeit und sonstige betrügerische Manipulation verfolgt werden.

Gewerbsmäßiges Doping solle demnach mit bis zu 15 Jahren Haft bestraft werden.

Die Möglichkeiten der strafrechtlichen Verfolgung von Sportbetrügern geht hin bis zur Telefonüberwachung.

Quelle: SZ-Online

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser