Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Über 20 Buden und Fahrgeschäfte

„Jucunda-Funpark“: Alle Infos zur Wochenend-Kirmes

Pop-up-Freizeitpark „Novesia Fun Park“ in Düsseldorf
+
So groß wie der „Novesia Fun Park“ wird die Kirmes in Jüchen nicht – die Veranstalter hoffen trotzdem auf viele Besucher.

Vom 10. bis 12. September findet auf dem Kirmesplatz in Jüchen der „Jucunda-Funpark“ statt. Wann die Kirmes geöffnet ist und welche Corona-Regeln gelten im Überblick.

Köln – Große Freude bei Schaustellern und Kirmes-Fans gleichermaßen: Nachdem die „IG Schausteller Neuss*“ mit dem „Novesia Fun Park“ bereits einen Erfolg feierte, geht es am 10. September mit dem „Jucunda-Funpark“ in Jüchen weiter. Gäste dürfen sich auf mehr als 20 Fahrgeschäfte und Buden freuen. Die Kirmes findet vom 10. bis zum 12. September in Jüchen statt.
24RHEIN* berichtet, welche Corona-Regeln für den Jucunda-Funpark in Jüchen gelten.

Etwa 1000 Gäste werden täglich auf dem Kirmesplatz in Jüchen erwartet. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA