Vorfall beschäftigt Beamte

Besitzer von nagelneuem Audi A7 Sportback fassungslos - Polizei ermittelt

+
Die Besitzer eines neuen Audi A7 Sportback sind fassungslos - Jetzt ermittelt sogar die Polizei.
  • schließen

Die Besitzer eines neuen Audi A7 Sportback sind fassungslos - Jetzt ermittelt sogar die Polizei.

Kassel - Der Schock bei den Besitzern eines Autohauses in Eschwege (Eschwege: Frau will Feierabend machen - doch auf sie wartet das Verderben) sitzt am Montag noch immer tief, wie extratipp.com* berichtet. Unbekannte haben sich in der Nacht von Sonntag auf Montag (1.10.) unbefugt Zutritt zum Autohaus in der Straße "Vor dem Brückentor" in Eschwege (ca. 20.000 Einwohner) im Werra-Meißner-Kreis (Lesen Sie auch: Mann rastet aus und wirft Feuerlöscher aus Fenster - mit bösen Folgen). 

Kassel: Besitzer von neuem Audi A7 Sportback fassungslos - Polizei ermittelt

Wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilt, verschafften sich die Einbrecher gewaltsam in den Werkstattbereich ein. Von dort schafften es die dreisten Diebe in die Verkaufsräume, nachdem ein weiterer Zugang aufgebrochen wurde. "Mit einem aufgefundenen Schlüssel entwendeten der/ die Täter dann einen grauen Audi S7 Sportback, welcher auf der Ausstellungsfläche vor dem Autohaus abgestellt war. Schaden: ca. 60.000 EUR", so die Polizei Eschwege in einer Mitteilung. Jetzt sucht die Polizei in Eschwege nach Zeugen des Vorfalls. Die Kripo Eschwege hat die Ermittlungen übernommen. 

Hinweise können unter 05651/9250 abgegeben werden. Erst kürzlich staunten die Leser über einen ähnlichen Fall: VW Golf GTI gestoppt: Polizisten können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen, wie extratipp.com* berichtet. Eine kuriose Meldung aus Hessen: Eskaltion! Mann will Kopf abhacken - Polizeieinsatz in Tankstelle

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT