Kecker Gartenrotschwanz "Vogel des Jahres 2011"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kecker Gartenrotschwanz "Vogel des Jahres 2011"

Berlin - Der kecke Gartenrotschwanz ist “Vogel des Jahres 2011“. Nach dem umstrittenen Fischfresser Kormoran ist damit wieder ein bunter Sänger und “harmloser Vogel“ ausgewählt worden.

Der Naturschutzbund Deutschland und der bayerische Landesbund für Vogelschutz begründeten die Kür am Freitag in Berlin mit verstärkten Bemühungen zum Schutz des bedrohten Singvogels. Der Bestand in Deutschland wird nur noch auf etwa 150 000 Brutpaare geschätzt, 1980 seien es noch rund 450 000 gewesen. Im Sommer finden sie immer weniger Lebensraum in Gärten und Baumhöhlen. Auf ihren Zugwegen nach Zentralafrika werden sie Opfer von Vogeljägern und Dürreperioden.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser