Tödlicher Unfall in Sachsen

Kind von Auto erfasst - Zehnjähriger Junge stirbt noch an der Unfallstelle 

Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Sachsen angefahren und getötet worden. 

Chemnitz - Das Kind sei am Dienstag auf einer Kreisstraße in Waldheim von einem Auto erfasst worden, teilte die Polizei in Chemnitz am Mittwoch mit. Er befand sich demnach auf der Fahrbahn.


Der Junge wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch vor Ort starb. Die 48-jährige Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Experten der Verkehrspolizei ermitteln wegen der Unfallursache.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Kommentare