Beim Warten auf Einsatz

Lkw kracht in Polizeiauto - Zwei Polizisten tot!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Streifenwagen geriet nach dem Unfall mit dem Lkw in Brand. Für die beiden Polizisten im Auto kam jede Hilfe zu spät.
  • schließen

Lichtenau (NRW) - Ein tragischer Unfall hat sich in der Nacht zu Donnerstag auf der A44 bei Paderborn ereignet. Während Polizisten im Streifenwagen auf ihren Einsatz warteten, prallte ein Lkw auf ihr Auto.

Die beiden Polizisten, eine 46-jährige Beamtin und ihr 51-jähriger Kollege, standen mit ihrem Streifenwagen auf dem Standstreifen. Sie hielten sich bereit, um eine andere Polizeistreife bei deren Kontrolle eines verdächtigen Fahrzeugs zu unterstützen.

Gegen 0.52 Uhr rammt plötzlich ein Lkw ihr Auto. Doch damit noch nicht genug: Durch den Aufprall geriet der Streifenwagen in Brand. Obwohl sofort einige Ersthelfer vor Ort waren, konnten die beiden Polizeibeamten nicht mehr aus dem Streifenwagen gerettet werden. Sie verstarben vor Ort, so die Bielefelder Polizei.

Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Ein Drogenvortest verlief bei dem 34-Jährigen aus dem Raum Osnabrück positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Die Polizeibeamten, die ihre toten Kollegen am Unfallort fanden, werden psychologisch betreut. Die Autobahn war noch am frühen Morgen gesperrt.

mh/Quelle: Polizei Bielefeld

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser