Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Leere Regale?

Lieferengpässe in Deutschland: Gehen uns zu Weihnachten die Geschenke aus?

In einigen deutschen Geschäften stehen Kunden derzeit vor leeren Regalen. Aldi, Dm und Co. haben mit Lieferengpässen zu kämpfen.
+
In einigen deutschen Geschäften stehen Kunden derzeit vor leeren Regalen. Aldi, Dm und Co. haben mit Lieferengpässen zu kämpfen.

Bunt verpackte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum sorgen Jahr für Jahr an Heiligabend für strahlende Kinderaugen. Doch in diesem Jahr drohen leere Regale durch Lieferengpässe.

Hamburg – Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Doch bevor wir in das Jahr 2022 starten steht erst einmal Weihnachten bevor. Und in diesem Jahr freuen sich die Hamburgerinnen und Hamburger ganz besonders auf die Vorweihnachtszeit. Denn: Die Weihnachtsmärkte öffnen nach Corona-Pause 2021 endlich wieder für Besucher*. Nur eine Nachricht trübt die vorweihnachtliche Stimmung in Deutschland enorm: Durch Lieferengpässe könnte es dieses Jahr zu Schwierigkeiten beim Geschenkekaufen kommen.
Warum wir dieses Jahr vor leeren Regalen stehen könnten und welche Produkte vor Weihnachten besonders rar sind, verrät 24hamburg.de* hier.

Auch nach Weihnachten 2021 ist mit einer Entspannung der Lage laut Experten erst einmal nicht zu rechnen. Erst im Frühjahr 2022, bei einigen Produkten sogar erst 2023, soll sich die Lage wieder entspannen. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.