Lotto-Jackpot: Run auf Annahmestellen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der viertgrößte Jackpot in der Lotto-Geschichte in Höhe von rund 27 Millionen Euro lockt die Tipper scharenweise an die Annahmestellen.

Stuttgart - Der viertgrößte Jackpot in der Lotto-Geschichte in Höhe von rund 27 Millionen Euro lockt die Tipper scharenweise an die Annahmestellen.

Lesen Sie zum Rekord-Jackpot in Italien:

Rekord-Jackpot in Italien geknackt

Lotto-Jackpot in Italien: Mafia bedroht Kioskbesitzer

Lotto-Jackpot: „Gewinner“ in ganz Italien

Das sagte ein Sprecher des Deutschen Lotto- und Totoblocks am Freitag in Stuttgart. Für die Ziehung am (morgigen) Samstag werde ein bundesweiter Spieleinsatz von gut 75 Millionen Euro erwartet. Zum elften Mal in Folge hatte bei der Ziehung am Mittwoch bundesweit kein Spieler einen Schein mit den sechs richtigen Gewinnzahlen in Kombination mit der passenden Superzahl eingereicht. Der Jackpot ziehe auch Tipper aus dem benachbarten Ausland an. Sprecher Klaus Sattler sagte: “Auch in den Grenzregionen ist ein deutlich gesteigertes Spielinteresse zu beobachten. Es ist nicht auszuschließen, dass viele Pendler aus dem benachbarten Ausland vor dem Wochenende noch ihren Lottoschein abgeben.“ Hinzu komme, dass der deutsche Lotto-Jackpot seit Jahresanfang nicht mehr im Internet geknackt werden könne.

Letzter Jackpot Anfang August ausgeschüttet

Sattler sagte der AP: “Viele Spielteilnehmer, die früher online gespielt haben, haben mittlerweile wieder den Weg in eine Lotto-Annahmestelle gefunden.“ Bei der Ziehung am vergangenen Samstag hatte der Spielseinsatz knapp 70 Millionen Euro betragen. Die Chance auf einen Hauptgewinn liegt bei etwa 1 zu 140 Millionen. Zuletzt hatten am 8. August zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen den Hauptgewinn erzielt. Die höchste Gewinnsumme in diesem Jahr lag bei 35 Millionen Euro. Sie hatte im Januar Millionen Bundesbürger in die Annahmestellen gelockt; den Gewinn teilten sich zwei Glückspilze aus Bayern und Niedersachsen. 

ap

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser