Luxus Hund: So viel geben die Deutschen aus 

+
Fürs Zamperl scheuen die deutschen Hundehalten nicht Kosten noch Mühen

Berlin - Für den vierbeinigen Liebling ist nichts zu teuer: Rund fünf Milliarden Euro geben die Deutschen jedes Jahr für ihre Hunde aus.

Nach Angaben des Verbands für das Deutsche Hundewesen fließen diese Gelder in Anschaffung, Nahrung, Steuern, Tierarztkosten und Zubehör.

Luxus sei dabei immer mehr ein Thema. Vor allem in den Großstädten hätten in den letzten Jahren zahlreiche edle Hundeboutiquen aufgemacht.

Europaweit sei Deutschland bei den Ausgaben für den geliebten Vierbeiner sogar führend. Bundesweit gebe es schätzungsweise mehr als fünf Millionen Hunde.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser