Mädchen (11) stürzt durch Schuldach: Schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Solingen - Drei Schüler haben sich innerhalb von vier Tagen bei Stürzen durch die Dächer von Schulen im Rheinland schwer verletzt.

In Solingen brach ein elfjähriges Mädchen durch ein Oberlicht einer Hauptschule und verletzte sich schwer, als es vier Meter in die Tiefe fiel, berichtete die Polizei in Wuppertal am Donnerstag. Das Mädchen war am Mittwoch mit zwei Freunden auf das Dach geklettert, um einen Ball zu holen, der darauf gelandet war.

Am Sonntag waren in Kaarst zwei Jugendliche fünf Meter tief durch das Dach einer Grundschule gestürzt und hatten dabei ebenfalls schwere Verletzungen erlitten. Ein 14-jähriges Mädchen und ein 15- jähriger Junge waren auf das Flachdach der Schule geklettert und auf eine Lichtkuppel aus Kunststoff gestiegen, die unter der Last zerbrach. Die beiden Jugendlichen schlugen in einem Klassenraum auf.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser