Mann (20) erwürgt seine schwangere Ehefrau (18)

+
Mordverdacht: Ein 20-Jähriger hat getanden seine 18-jährige schwangere Ehefrau im Streit erwürgt haben.

Aachen - Ein 20-jähriger Mann ist in Stolberg bei Aachen verhaftet worden. Er soll seine schwangere Ehefrau (18) nach einem Streit erwürgt haben.

Zu der Tat sei es nach einem Streit zwischen den jungen Eheleuten gekommen. Die 18-Jährige habe gedroht, ihren Mann zu verlassen, teilte Oberstaatsanwalt Robert Deller am Dienstag mit. Danach habe der Mann sie getötet. Er habe die Tat gestanden. Gegen den Mann werde wegen Mordverdachts ermittelt.

Die 18-Jährige war im vierten Monat schwanger. Verwandte fanden die Leiche in der Wohnung des Paars. Der Ehemann wurde in Köln festgenommen. Das Paar hatte im Dezember in der Türkei geheiratet. Beide haben nach Angaben der Staatsanwaltschaft die türkische Staatsangehörigkeit, sind aber in Deutschland geboren. Zwischen den jungen Leuten habe es in der Vergangenheit öfter Streit gegeben, über Einzelheiten wolle er aber keine Angaben machen, sagte Deller.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser