Eltern-Kind-Drama

Pubertierende Tochter nervt Vater: Sie bekommt höllische Strafe dafür

+
Mannheim: Eine sehr stark Pubertierende Tochter nervt ihren Vater  - der hat darauf eine höllische Strafe für sie.
  • schließen

Ein Vater ist mit der Erziehung seiner pubertierenden Tochter völlig überfordert und trifft eine drastische Entscheidung. Der Fall landet bei der Polizei.

Edenkoben - Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr: Erst recht, wenn der Nachwuchs bereits mitten in der Pubertät steckt. Da ist Familien-Zoff vorprogrammiert. Laut dem Ergebnis einer IfD-Allensbach-Umfrage unter Eltern aus dem Jahr 2013 gaben 64% der Mütter und sogar 71% der Väter an, das Gefühl zu haben, nicht allen Anforderungen gerecht zu werden. Das sind rund zwei Drittel aller Eltern. Mit einem Vater-Tochter-Konflikt musste sich jetzt die Polizei im rheinland-pfälzischen Edenkoben bei Mannheim (Vierjähriger spielt mit seinem Bruder - plötzlich passiert ein furchtbares Unglück) auseinandersetzen: Dort bekam eine Pubertierende eine höllische Strafe, weil sie ihren Vater nervte. Extratipp.com* berichtet darüber.

Die Pubertät ist eine Zeit der Umbrüche - Rebellion gegen die Eltern gehört dazu

Mannheim: Vater geht mit pubertierenden Tochter zur Polizei - er fordert höllische Strafe

Am Montagabend (22. Oktober) gegen 23 Uhr kehrte ein Mann im Alter von 44 Jahren aus der Nähe von Mannheim (Mannheim: Mann öffnet Paketboten die Tür - diese Entscheidung bringt Verderben) mit seiner 14-jährigen Tochter in der Polizeistation Edenkoben ein, wie die Polizei Edenkkoben am Dienstag mitteilte. Grund für den späten Besuch: Überforderung! Wie der Vater angab würde sich seine Tochter völlig abnormal verhalten und kein bisschen auf ihn hören

Auf der Polizeistation machte der Vater dann einen krassen Vorschlag, den wohl nur die wenigsten Eltern über die Lippen kämen - geschweige denn über ihr Herz brächten.

Edenkoben bei Mannheim: Vater hat keine Lust mehr auf seine Tochter und macht klare Ansage

Er verkündete, dass er seine Tochter nicht wieder mit nach Hause nehmen wolle. Auf den Deal konnte sich die Polizei aber offenbar nicht einlassen und empfahl dem Mann ein Kinderheim, das sich bereit erklärte, die rebellische Heranwaschsende aufzunehmen - zumindest für eine Nacht. Diese Lösung schien dem Vater genauso gut: Er ließ seine Tochter also eine Nacht in einem Heim schlafen - als höllische Bestrafung für ihr Verhalten.

Familien mit minderjährigen Kindern in der Familie

Wie das Statistische Bundesamt in einer Pressemitteilung im August dieses Jahres bekanntgab, gibt es in Deutschland heute weniger Jugendliche als noch vor zehn Jahren. So lebten Ende 2016 hierzulande 3,2 Millionen Teenies im Alter von 14 bis 17 Jahren. Ihr Zahl sank innerhalb von 10 Jahren um fast 470.000. Ob die heftige Pubertät vieler Jugendlichen dabei eine Rolle spielt, sei dahingestellt. 

Mehr: Mannheim: BMW mit 5 jungen Männer zerschellt an Baum - 40 Angehörige müssen Horror mitansehen, wie extratipp.com* berichtet.

Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan

Ein Mann springt in Mannheim aus dem 5. Stock! Die Polizei macht einen Horror-Fund in der Wohnung, wie extratipp.com* berichtet.

Sven Barthel

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT