Schüler sind aus dem Fenster gesprungen

Messer-Drama: Polizei überwältigt Messerstecherin!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Leipzig - An einer Oberschule spielten sich am Vormittag dramatische Szenen ab: Eine Schülerin attackierte eine Klassenkameradin mit einem Messer. Andere Schüler sprangen daraufhin aus dem Fenster.

Update, 13.55 Uhr:

Entgegen der ersten Informationen scheint die Messerstecherin 14 Jahre alt zu sein - das Opfer war eine 13-jährige Mitschülerin.

Erstmeldung:

Es waren wohl unfassbare Szenen, die sich laut dem Nachrichtenportal MOPO24 am Dienstagvormittag in einer Leipziger Oberschule abspielten! Ein 11 Jahre altes Mädchen, das krankgeschrieben war, stürmte gegen 9.15 Uhr in den Englischunterricht ihrer Klasse und zog ein Messer - damit attackierte und verletzte sie eine Mitschülerin schwer.

Aus Schock über die blutige Tat sind einige Mitschüler aus dem Fenster gesprungen - verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand. Die Täterin verschanzte sich in der Toilette und konnte erst von den alarmierten Polizisten überwältigt werden.

Das Opfer befindet sich in keinem lebensbedrohlichen Zustand.

bp

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser