"Miau, ich will": Mann heiratet seine Katze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Possendorf - So weit kann Tierliebe gehen: Seit zehn Jahren sind Uwe Mitzscherlich und seine Katze Cecilia ein Herz und eine Seele. Nun hat der 39-Jährige seine Mieze sogar geheiratet.

Vor zehn Jahren hat Uwe Mitzscherlich (39) aus Possendorf bei Dresden bei einem Urlaub an der Ostsee seine große Liebe kennen gelernt: Cecilia. Das Kuriose daran: Cecilia ist eine Katze. Seit dem  Urlaub lebt das schwarz-weiße Tier bei ihm. Wie die Bild berichtet, ist Mitzscherlich inzwischen so unsterblich in seine Mieze verliebt, dass er jetzt eine Hochzeitsfeier für sich und Cecilia organisiert hat.

Die Samtpfote hat in den vergangenen zehn Jahren kräftig zugelegt. Acht Kilo bringt sie mittlerweile auf die Waage. Weil sie unter Asthma leidet, befürchtet Mitzscherlich, dass sie bald sterben könnte. Da hatte der  DHL-Postfahrer nur einen Wunsch: "Es klingt verrückt, aber ich will meine Cecilia heiraten."

Katzenliebhaber Mitzscherlich soll über seine "Braut" gesagt haben: „Cecilia hat so ein zutrauliches Wesen. Wir schmusen ständig, sie schläft seit Anbeginn in meinem Bett. Zwischen uns ist solch innige Verbindung, ein Gleichklang der Herzen – es ist einzigartig."

Da in Deutschland kein Standesbeamter die Trauung vollziehen würde, engagierte Mitzscherlich kurzum die Schauspielerin Christin-Maria Lohri als Standesbeamtin. Sein Zwillingsbruder Erik hat den Trauzeugen gegeben. Der Bräutigam trat in Frack und Zylinder auf, Cecilia im weißen Kleid. Sie soll bei der Zeremonie sogar laut miaut haben.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser