"Miss Tschörmänie": Erster Comic über die Kanzlerin

+
Der Karikaturist Heiko Sakurai und die Politik-Redakteurin Miriam Hollstein präsentieren ein gemeinsames Werk, das Buch "Miss Tschörmänie - Wie aus Angie unsere Kanzlerin wurde".

Berlin - Wie aus “Angie unsere Kanzlerin wurde“ zeigt der erste Comic über einen deutschen Regierungschef. “Miss Tschörmänie“ erzählt die Lebens- und Karrieregeschichte von  Angela Merkel .

“An diesem Buch ist Nicolas Sarkozy , der französische Präsident, schuld“, sagte Autorin Miriam Hollstein bei der Vorstellung des Buches am Donnerstag in Berlin . Bei einem Frankreichbesuch war der “Welt am Sonntag“-Redakteurin vor zwei Jahren eine erfolgreiche Comic-Biografie Sarkozys in die Hände gefallen.

In Deutschland verwirklichte sie die Idee am Beispiel der Kanzlerin gemeinsam mit Karikaturist Heiko Sakurai, dessen freche Zeichnungen die 64 Seiten schmücken. “Wir wollten über ihre wichtigsten Lebensstationen informieren und gleichzeitig unterhalten“, betonte Hollstein.

Deshalb gebe es eine fiktive Rahmenhandlung, in der Gerhard Schröder und Edmund Stoiber sich in der Zukunft am Wahlabend 2009 in einer Bar treffen und darüber sinnieren, wie aus Merkel eine Kanzlerin werden konnte. Dazu blicken die Staatsmänner zurück - bis auf die ersten Lebensmonate von “Angie“ und wie sie 1954 von ihrer Mutter über die Grenze in die DDR getragen wurde. 

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser