Neue Abzocke am Telefon: "Sie haben ein Cabrio gewonnen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Noch heute warten Hunderte auf ihr Cabrio.

München - Die Verbraucherzentrale Bayern warnt vor einer neuen Betrugsmasche am Telefon. Der Grund: Hunderte riefen die Juristin Tatjana Halm an, weil sie immer noch auf ein Cabrio warten.

„Sie haben einen BMW-Cabrio im Wert von 30.000 Euro gewonnen, inklusive Versicherung und Sprit für ein Jahr - oder den Geldbetrag in Bar“, flöteten Friedrich von Haber und Carmen Götz auf Anrufbeantworter in ganz Bayern. Nur noch einen kurzen Rückruf seien die Glücklichen von einer Fahrt mit 220 PS in ihrem neuen BMW-Cabrio entfernt. Alles, was „von Haber“ und „Götz“ noch bräuchten, seien persönliche Angaben.

Der Haken am Cabrio-Traum: Beim Rückruf auf eine 0900-Nummer fallen Kosten an. Auf der Telefonrechnung wartete auf die „Gewinner“ eine böse Überraschung: 50 bis 70 Euro kostete ein Anruf. Die Betrogenen warten heute noch auf ihr Cabrio. Die Bundesnetzagentur hat die Rufnummern inzwischen abgeschaltet. „Diejenigen, die noch Rechnungen bekommen, sollen auf keinen Fall bezahlen“, warnt Tatjana Halm, Juristin der Verbraucherzentrale Bayern.

von Christoph Seidl

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser