Odenwaldschule: Vorstand tritt zurück

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Leitung der Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim zieht personelle Konsequenzen aus dem Missbrauchs-Skandal.

Heppenheim/Darmstadt - Die Leitung der Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim zieht personelle Konsequenzen aus dem Missbrauchs-Skandal.

Lesen Sie auch:

Odenwaldschule: Ex-Leiter gesteht Sex-Übergriffe

Odenwaldschule: Immer mehr Missbrauchsfälle

Der Vorstand werde zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag (27. März) mehrheitlich zurücktreten, sagte dessen Vorsitzende Sabine Richter-Ellermann am Montag. Von dem aus sieben Personen bestehenden Gremium blieben nur die Schulleiterin Margarita Kaufmann und der Geschäftsführer Meto Salijevic im Amt. An der Odenwaldschule waren Jahrzehnte zurückliegende Missbrauchsfälle bekanntgeworden. Die Schule nennt 33 betroffene Ex-Schüler. Acht ehemalige Lehrer werden beschuldigt. 

Chronologie der Missbrauchsfälle

Chronologie der Missbrauchsfälle

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser