Berufsfeuerwehr im Einsatz

Bewohner machen erschreckende Entdeckung - sofort ganzes Gebäude evakuiert 

+
Die Bewohner eines Gebäudes an der Hugo-Wolf-Straße machen eine Entdeckung - es folgt eine Evakuierung der Berufsfeuerwehr. 
  • schließen

Die Bewohner eines Gebäudes an der Hugo-Wolf-Straße machen eine Entdeckung - es folgt eine Evakuierung der Berufsfeuerwehr. 

Offenbach - Großer Schock für die Anwohner eines Gebäudes in der Hugo-Wolf-Straße in Offenbach, wie extratipp.com* berichtet. Dort wurden am Sonntagabend (30.09.) mehrere Risse in der Hausfassade entdeckt, wie die Feuerwehr in Offenbach unserer Redaktion bestätigt. 

Offenbach: Bewohner machen Entdeckung - sofort ganzes Gebäude evakuiert 

Die Einwohner in der Hugo-Wolf-Straße in Offenbach alarmierten sofort die Berufsfeuerwehr. Die Experten sahen sich die tiefen Risse in der Hausmauer genauer an und räumten alle Wohnungen des Gebäudes. Während der Untersuchung mussten die Bewohner in einem Stadtbus der OVB unterkommen. 

Der eingesetzte Statiker und Mitarbeiter des Bauaufsichtsamtes stellten eine schwerwiegende Diagnose: Das Fundament des Gebäudes in der Hugo-Wolf-Straße in Offenbach hatte sich gesetzt. Deswegen kam es zu Schäden im Mauerwerk. Die Schäden zogen sich meterweit bis in den Kellerbereich des Gebäudes. Die Feuerwehr Offenbach musste das Gebäude auf Empfehlung des Statikers sichern, um noch mehr Risse zu verhindern. Die Bwohner konnten noch am Abend wieder in ihre Häuser zurückkehren. Jetzt müssen die Experten der Stadt weitere Ermittlungen anstellen. Die Behebung der Schäden muss nun vom Eigentümer übernommen werden. 

Gerade staunen unsere Leser über diese Nachricht: Ein Mann schläft an einer Haltestelle ein - und wacht im Gefängnis wieder auf, wie extratipp.com* berichtet.

Matthias Kernstock

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT