Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit einem Benzinkanister

Pyro-Pärchen zündet Straße an und verschwindet spurlos

Straße in Wülfrath brennt
+
Der Benzinkanister brannte auf der Straße in Wülfrath (NRW) komplett aus.

Den Sinn und Zweck hinter dieser Brandstiftung kennen wohl nur die jugendlichen Täter selbst. In Nordrhein-Westfalen hat ein Pärchen einen Benzinkanister auf einer Straße entzündet.

Wülfrath (NRW) – Am Sonntagabend (24. Oktober) gegen 18.20 Uhr beobachtete eine 53-jährige Frau aus ihrem Auto heraus ein jugendliches Pärchen, welches sich zu Fuß von einem angrenzenden Feld in Richtung der Alten Ratinger Landstraße in Wülfrath bewegte. Das Duo hatte einen weißen Kanister dabei. Wie RUHR24* weiß, entzündete das Pärchen den Benzinkanister auf der Straße und verschwand dann spurlos.

Der Kanister brannte vollständig aus. Der Sachschaden wird auf 1500 Euro geschätzt. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.