Papstbesuch in Freiburg: Das wird teuer! 

+
"Ich war die Altarinsel", steht auf der Plastiktasche. Sie wurde in einer limitierten Auflage von 2400 Stück aus der Plastikplane des Dachs für die Papstmesse in Freiburg gefertigt.

Freiburg - Der Besuch von Papst Benedikt XVI. Ende September in Freiburg kommt die katholische Kirche teuer zu stehen. Die zwei Tage dauernde Papstvisite war doppelt so teuer wie geplant.

Das teilte das Erzbistum am Samstag in Freiburg mit. In der Endabrechnung stünden Kosten von 23,3 Millionen Euro. Davon seien 1,4 Millionen Euro durch Einnahmen gedeckt. Der Rest werde über Rücklagen finanziert. Für den Papstbesuchs hatte die Freiburger Diözese zunächst 9,6 Millionen Euro eingeplant, einige Monaten vor dem Besuch die Schätzung dann auf 11,0 Millionen Euro erhöht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser