Feuerwehr im Einsatz

Pferd landet im Swimmingpool und dann steht ihm das Wasser bis zum Hals

+
Feuerwehr rettet Pony aus dem Pool.

Da staunten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Hamburg Duvenstedt offenbar nicht schlecht, als sie am späten Freitagabend Geräusche in ihrem Garten hörten. 

Hamburg - Sieben Pferde waren am Freitag von der angrenzenden Koppel ausgebrochen und liefen nun frei umher, berichtet die Polizei. Ein Tier stand demnach im Garten des Hauses, ein weiteres Pferd war in den mit einer Plane abgedeckten Swimmingpool gefallen und stand nun bis zum Hals im Wasser.

Feuerwehr rettet Pony aus dem Pool

Die Bewohner alarmierten daraufhin die Rettungskräfte. Die Feuerwehr pumpte das Wasser bis auf einen Meter Tiefe aus dem Pool ab und führte das Pferd anschließend über eine eigens errichtete Treppe aus dem Bassin. Das Pferd blieb unverletzt. Auch die anderen sechs ausgebüxten Pferde konnten eingefangen und an ihren Besitzer übergeben werden.

Feuerwehr rettet Pony aus dem Pool

Ein abgedeckter Pool ist schon vor Kurzem einem Pferd zum Verhängnis geworden

Noch mehr tierische Geschichten

Einen tierischen Einsatz hatte auch die Polizei in Karlsruhe kürzlich. Dort wurde Kater Jimmy bei Bauarbeiten übersehen und unter einer Garage einbetoniert.

 

AFP/ml

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT