Polizei befürchtet Eskalation des Rockerkrieges

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nach dem Übertritt von etwa 70 Mitgliedern der Berliner Rockergruppe “Bandidos“ zu den rivalisierenden “Hells Angels“ befürchtet die Polizei eine Eskalation des Rockerkrieges in der Region.

Berlin - Nach dem Übertritt von etwa 70 Mitgliedern der Berliner Rockergruppe “Bandidos“ zu den rivalisierenden “Hells Angels“ befürchtet die Polizei eine Eskalation des Rockerkrieges in der Region.

“Man muss sicherlich mit Reaktionen rechnen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. In Berlin und Potsdam verstärkte die Polizei daher ihre Beobachtung der Szene. Nach Angaben der Berliner Polizei waren in dieser Woche rund 70 Mitglieder einer Untergruppe der “Bandidos“ zu den “Hells Angels“ übergelaufen.

Großalarm für die Polizei: Die Hells Angels kommen

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser