Amokdrohung: Polizei hat Verdächtigen

Fehmarn - Die Gefahr ist vorüber. Die Polizei hat offenbar den Urheber einer Amoklauf-Androhung an der Inselschule Fehmarn gefasst.

Eine Schülerin oder ein Schüler hatte auf einem Tisch in einem Klassenraum für den 12. Mai eine Bluttat angekündigt hatte. Die Nachricht auf dem Tisch lautete laut Kriminalpolizei sinngemäß „Ich werde euch alle töten“.

Die Polizei sicherte das Gebäude ab. Es habe keine Gefahrenlage für die Schülerinnen und Schüler mehr bestanden. Laut „Spiegel online“ gab es bereits heute Vormittag einen Tatverdächtigen. Es sollen heute Schriftvergleiche erfolgen.

Lesen Sie auch:

Wortlaut der Drohung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser