Erste deutsche Schweinegrippe-Tote?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bangok - In Thailand ist eine 59-jährige Deutsche nach grippeähnlichen Symptomen gestorben. Ob sie sich mit dem Schweinegrippevirus angesteckt hatte, ist noch nicht bestätigt.

Die Urlauberin war mit ihrem Mann und einem Kind am 12. Mai nach Thailand gereist. Wenige Tage später hatte sie grippeähnliche Symptome gezeigt. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums starb sie bei der Verlegung auf dem Weg vom südlichen Küstenort Hua Hin in ein Bangkoker Krankenhaus. Eine offizielle Bestätigung der Infektion mit dem Influenza-Virus A (H1N1) steht aber noch aus.

Vor wenigen Tagen war in New York der sechste Mensch an der Schweinegrippe gestorben. Dort sind wie auch in Japan seit Tagen Schulen geschlossen, nachdem Schüler Grippesymptome gezeigt hatten.

Video Gesundheitsamt

Inzwischen meldete auch Griechenland die erste Infektion. Ein 19-Jähriger, der sich seit Jahresanfang in den USA aufgehalten hatte, erkrankte.

Das Thema Schweinegrippe lässt die Welt nicht los und sorgt auch in der Region weiterhin für Gesprächsstoff.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser