Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Baden-Württemberg

So wird Weihnachten im Frauengefängnis von Schwäbisch Gmünd gefeiert

Der Eingang der JVA Schwäbisch-Gmünd.
+
Auf dem ganzen Gelände der JVA gibt es etwa 40 Weihnachtsbäume, die auch von den Gefangenen geschmückt werden.

Weihnachten ist ein Fest der Familie. Für die Frauen im Gefängnis von Schwäbisch Gmünd gilt das allerdings nicht. Die Feiertage dort sind schwierig - aber wichtig.

Schwäbisch Gmünd - Für viele Familien ist es schwierig, Weihnachten gemeinsam zu verbringen. Oft ist die Verwandtschaft in alle Himmelsrichtungen verstreut, die Corona-Pandemie kommt erschwerend hinzu. Andere haben allerdings keine Familie oder dürften diese aus anderen Gründen nicht sehen - zum Beispiel, weil sie eine Freiheitsstrafe verbüßen.
BW24* erklärt hier, wie Weihnachten für Häftlinge der JVA Schwäbisch Gmünd aussieht.

Die festlichen Tage sind für die Frauen im Gefängnis aus vielerlei Hinsicht eine Herausforderung - besonders wegen der Einsamkeit. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.