Schweinegrippe nicht zu stoppen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freising - Die Schweinegrippe ist nicht zu stoppen: Am Donnerstag wurden im Landkreis Freising zwei neue Fälle bestätigt.

In den voneinander unabhängigen Fällen handelt es sich um zwei junge Frauen. Im ersten Fall handele es sich um eine aus den USA eingereiste Frau, berichtet Landratsamt-Sprecherin Eva Dörpinghaus. Die leicht erkrankte junge Frau und die drei Kontaktpersonen in der Familie sind entsprechend den Auflagen durch das Gesundheitsamt isoliert. Bisher sind die Kontaktpersonen gesund. Im anderen Fall lässt sich kein sicherer Bezug zum Ausland erkennen. Die Erkrankte ist ebenfalls zuhause isoliert. Bei ihrem erkrankten Lebensgefährten hat die Abstrichuntersuchung keinen Nachweis der Neuen Grippeviren erbracht.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser