Schwerer Sturm fegt über Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Windböen teils mit Orkanstärke haben am Montag in vielen Teilen Deutschlands schwere Schäden verursacht (Symbolbild).

Frankfurt/Main - Windböen teils mit Orkanstärke haben am Montag in vielen Teilen Deutschlands schwere Schäden verursacht. Über Verletzte oder Tote gab es zunächst keine Informationen.

In der Nähe von Krefeld stürzte ein Baum in die Oberleitung einer Bahnstrecke, wenige Augenblicke nachdem ein Regionalexpress die Stelle passiert hatte. Der Baum fing Feuer, die rund 150 Fahrgäste mussten fast zwei Stunden ausharren, ehe der Zug seine Fahrt fortsetzen konnte.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Auch in anderen Teilen der Republik wurden Bäume umgeknickt, starker Regen überflutete Keller und Straßen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen für das Bergland oberhalb von 600 Metern für die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Hessen, Sachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bayern aus.

ap

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser