Sex-Peiniger wandert in den Knast

Pforzheim - Weil er seine Stieftochter mehr als 850 Mal sexuell missbraucht hat, ist ein Mann in Pforzheim zu zehn Jahren Haft verurteilt worden.

Das Landgericht sah es am Mittwoch als erwiesen an, dass sich der 49-Jährige zwischen 1998 und 2009 immer wieder an der heute 19-Jährigen verging. Verurteilt wurde der Arbeiter wegen schweren sexuellen Missbrauchs.

Vor Gericht hatte er das jahrelange Martyrium seiner Stieftochter weitgehend bestritten. Die Staatsanwaltschaft hatte elfeinhalb Jahre Haft gefordert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser