Streitfall PID im Bundestag - Gewissensentscheidung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berlin - Der Bundestag berät heute über eine ethisch heikle Frage: es geht um Präimplantationsdiagnostik. Gentests an künstlich erzeugten Embryonen erlauben oder nicht?

Sollen Gentests an künstlich erzeugten Embryonen vor Einpflanzung in den Mutterleib strikt verboten werden - oder sind begrenzt Ausnahmen möglich? Drei Gesetzentwürfe liegen dazu dem Parlament für eine erste Lesung vor.

Befürworter sehen in der Methode ein Mittel, um Paaren mit gravierenden erblichen Vorbelastungen die freie Entscheidung für ein Kind zu erleichtern. Die Gegner befürchten Missbrauch und warnen vor einer Zukunft mit "Designer-Kindern" aus dem Reagenzglas.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser